Wichtig zu wissen

Je besser Sie wissen, was die Spitex Sevelen für Sie tun kann und je besser wir Ihre Wünsche kennen, umso zufriedener werden Sie mit unseren Leistungen sein.

Die Spitex Sevelen

  • fördert die Hilfe und Pflege zu Hause und die gesundheitliche Prävention
  • ist Informations- und Koordinationsstelle für Spitex-Anliegen
  • organisiert die Dienstleistungen kundenfreundlich und ist für jedermann zugänglich
  • arbeitet mit anderen Institution des Gesundheits- und Sozialwesens zusammen
  • ist als Non-Profit Organisation auf Spenden und Zuschüsse angewiesen

Bitte beachten Sie:

Pflegeeinsätze müssen immer ärztlich verordnet sein. Vor jedem Pflegeeinsatz und vor längeren hauswirtschaftlichen Einsätzen klärt eine Spitex-Fachperson gemeinsam mit Ihnen den Bedarf ab. Spitex-Dienstleistungen können nur erbracht werden, wenn Verwandte, Bekannte und Freunde mithelfen. Wir bitten Sie, sich an die mit unserem Fachpersonal getroffenen Abmachungen zu halten. Alle MitarbeiterInnen unterstehen der Schweigepflicht.

Wer kann Spitex-Leistungen beanspruchen?

Das Angebot richtet sich an Menschen aller Altersgruppen, die Hilfe, Pflege oder Betreuung benötigen: nach einem Unfall, nach einer Geburt, bei Behinderungen, bei Krankheit oder Rekonvaleszenz. Auch zur Begleitung Sterbender oder für ein betreutes Altwerden zu Hause können Sie unsere Hilfe beanspruchen.

Wer bezahlt die Spitex-Leistungen?

Die pflegerischen Leistungen wie Grundpflege, Behandlungspflege und Beratung werden abzüglich Selbstbehalt und Franchise von den Krankenversicherungen übernommen. Hauswirtschaftliche Leistungen werden von der Klientin oder vom Klienten selbst bezahlt. Wenn Sie über eine Zusatzversicherung der Krankenkasse oder eine private Versicherung verfügen, werden die Leistungen gemäss Versicherungsabschluss übernommen. AHV-BezügerInnen können für die Bezahlung solcher Rechnungen Ergänzungsleistungen beantragen.

Wo können Sie sich anmelden?

Wählen Sie Telefon 081 785 26 32. Eine Spitex Mitarbeiterin informiert Sie unverbindlich über unser Angebot und das weitere Vorgehen.

oder direkt via OPAN-Onlinepatientenanmeldung: